Ziele des Rheumazentrums Heidelberg (e.V.)

Das Rheumazentrum Heidelberg ist ein Zusammenschluss von Ärzten, Kliniken und Patientenorganisationen, denen das Schicksal der Patienten mit rheumatischen Erkrankungen am Herzen liegt.

Unser Ziel ist es, die Versorgung von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen in unserer Region zu verbessern und die Erforschung dieser Erkrankungen zu fördern.

Folgende Aufgaben hat sich das Rheumazentrum Heidelberg gestellt:

  • Informationen für Ärzte und Patienten sollen das Wissen über rheumatische Erkrankungen mehren.
  • Die Zusammenarbeit verschiedener Gebiete der Medizin soll zum Nutzen von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen gefördert werden. Dazu dienen regelmäßige interdisziplinäre Kolloquien, in denen gemeinsam Fälle diskutiert werden.
  • Durch eine bessere Verzahnung von ambulanter und stationärer Behandlung soll eine optimale und wohnortnahe Versorgung von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen möglich werden. Das Rheumazentrum Heidelberg soll dabei helfen.
  • Durch Förderung der wissenschaftlichen Kooperation und die Unterstützung konkreter Forschungsprojekte sollen Impulse zu einem besseren Verständnis und einer wirkungsvolleren Therapie rheumatischer Erkrankungen gegeben werden.

Wichtige aufgearbeitete Informationen zu einzelnen Krankheitsbilder und Behandlungsarten finden Sie unter den Rubriken Patienten oder Ärzte.

Spenden

Spenden für die Unterstützung der Arbeit des Rheumazentrums

Bitte richten Sie Ihre Überweisung an:

Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim eG IBAN DE77 6729 2200 0055 9088 00

Spenden für die Erforschung der rheumatologischen Erkrankungen

Bitte richten Sie Ihre Überweisung an die Spendenkontonummer des Universitätsklinikums Heidelberg:

BW-Bank Stuttgart IBAN:DE64 6005 0101 7421 500429 Verwendungszweck: D.1005 0061 (Spende Rheumaforschung)